Kulinarische Weltreise

Was als kleines Hirngespinst begonnen hat, wurde plötzlich groß und greifbar. Kurz vor Weihnachten hatte ich mit meiner Freundin gesprochen und wir hingen unserem Fernweh nach. Wie schön wäre es nur die Füße unbeschwert in den Sand zu graben, durch kleine Gässchen zu schlendern und das Haupt mit einem hübschen Strohhut vor der Sonne zu schützen? An einem kleinen Stand an der nächsten Straßenecke eine landestypische Kleinigkeit zu kosten oder abends bei einheimischen in einem fremden Land zu Abend zu essen? Neues entdecken und die Welt kennenlernen?

Zumindest Letzteres können wir uns ein bisschen in die eigenen vier Wände holen: eine Reise durch all die Köstlichkeiten aller Länder dieser Welt. Landestypische Gerichte und Traditionen kennenlernen, ein bisschen über den eigenen Tellerrand hinausblicken und neue Zutaten in die eigene Küche einziehen lassen.

Wir beschlossen uns die kulinarische Weltreise gegenseitig zu Weihnachten zu schenken, so lernen wir Monat für Monat die Welt etwas näher kennen, verlieben uns in neue Leibgerichte und finden super spannende Dinge über fremde Länder heraus. Wer weiß, vielleicht finden wir so auch das nächste Traumziel für eine richtige Reise, sobald man wieder darf?

Was brauchst du für deine eigene Kulinarische Weltreise?

Im Grunde benötigt man vorerst gar nicht viel. Eine kleine Gruppe die genauso viel Freude am Kochen und Interesse an Neuem hat, ein leeres Glas deiner Wahl und kleine Zettel auf die ihr eure Wunschländer aufschreiben könnt.

Die kleinen Zettel faltet Ihr einfach und bewahrt Sie im Länderglas auf. An jedem kulinarisch vorbereiteten Abend, darf das andere Paar das nächste Land ziehen und sich auf den nächsten Abend vorbereiten.

Je nach dem welches Land man selbst zieht, kann die Einkaufs- und Bedarfsliste ganz schön groß ausfallen.

Für den Anfang haben wir uns für zwölf Länder entschieden, so kann jedes Paar im Wechsel sechs Länder in 2021 vorbereiten.

Unsere zwölf Länder sind:

• Türkei • Griechenland • Thailand • Spanien • Italien • Kroatien • Frankreich • Amerika • Schweden • England • Japan • Israel 

Bei manchen Ländern fällt einem vielleicht direkt etwas ein, jedoch kennt man sich in den meisten Fällen eben doch noch nicht so gut aus. Wir wollen schließlich auch etwas über das Land erfahren!

Wenn alles so gut klappt wie wir es uns vorstellen, wollen wir im Herbst unser Länderglas mit zwölf weiteren Ländern befüllen und die Reise mit ins Jahr 2022 nehmen.

Unser erster Abend in einem fremden Land

Unseren ersten kulinarischen Abend mussten wir auf Grund von Ausgangsbeschränkung und Coronaregeln leider etwa verschieben, sodass unser erster Abend nicht wie geplant im Januar, sondern im Februar stattfinden durfte.
Als erstes durften unsere Freunde ein Land aus unserem Länderglas ziehen. Direkt nach dem ziehen, waren beide erst einmal nicht so erfreut, die Reise führte uns in die Türkei.

Das erste was den beiden in den Sinn gekommen ist war natürlich „Döner“ – so einfach wollten wir es den beiden aber nicht machen, schließlich wollen wir auch etwas aufgetischt bekommen, was wirklich auch klassisch in der Türkei auf die Teller kommt.
Wir durften uns für den Anfang gespannt zurück lehnen und uns auf einen Abend freuen, während unsere Freunde alle Informationen und leckere Rezepte heraussuchten. Entstanden ist etwas großartiges. Ein Abend in kleiner Runde, gesellig, witzig und unfassbar lecker! Was den beiden genau eingefallen ist und was wir vom ertsen Abend mitnehmen konnten, erfahrt ihr im nächsten Beitrag!
Noch während des Abends hatten wir uns auch direkt dazu entschlossen einen Ordner mit all den Rezepten und ländertypischen Sitten zu erstellen, denn vorweg: unser Abend war perfekt und super spannend! Auch die ersten Erinnerungsbilder haben es bereits in den Ordner geschafft!

So entsteht das ganze Jahr über – und hoffentlich auch noch im nächsten Jahr – eine riesige Rezeptsammlung mit tollen Erinnerungen und unzähligen Informationen aus aller Welt. Wir finden das ist ein wunderbares Geschenk das man sich gegenseitig bereiten kann – Zeit unter Freunden und leckeres Essen, bitte was möchte man mehr?


Welche Länder dürften in deinem Länderglas nicht fehlen?

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.